Programm 2019

 

 Aktuelle Programminformationen

 

Eine Veranstaltung, die nicht im Rahmen der Österreichisch-Dänischen Gesellschaft organisiert wurde, findet am  

Sonntag, dem 7. April 2019 um 16:00 Uhr in der YAMAHA CONCERT HALL – 1100 Wien, Schleiergasse 20, 

statt.  

Amateursänger bringen ihr Können einem hoffentlich zahlreichen Publikum zu Gehör. Es wurde mir die Ehre gewährt, an dieser Veranstaltung ebenfalls aktiv teilzunehmen. 

 

Eintritt FreiKeine Anmeldung erforderlich!                                                                                                   

*********  

Montag, 29. April 2019 – 18:00 Uhr 

Ein Abend mit Andersen 

Kaisersaal, 1070 Wien, Kaiserstrasse 10

 

Jetzt denken garantiert alle an H.C. Andersen. Ist nicht ganz verkehrt. Doch gibt es noch jemand anderen, der Andersen hieß und sicher nicht übersehen werden sollte. Wir sprechen hier von Carl Joachim Andersen, geb. 1847 in Kopenhagen, gestorben 7. Mai 1909 in Bagsværd, DK. Er war Komponist, Dirigent und Flötist. Der Präsident der Griechischen Gesellschaft, Herr Anastasios Strikos, ist Dirigent und Pianist und wird uns einiges über C.J. Andersen erzählen, bzw. einige seiner Kompositionen vorstellen. Doch wird auch H.C. Andersen an diesem Tag anwesend sein. Wir werden über seine Aufenthalte und Schriften über Griechenland ein wenig erfahren. 

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Österreichisch-Griechischen Gesellschaft abgehalten.

 

Anmeldung bitte spätestens bis zum 22. April 2019  

telefonisch unter 0650 2172957, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   - oder direkt über unsere Homepage:  

über Formular anmelden

++++++++++

 

Mandag, 29.april 2019 – kl. 18:00 – En aften med Andersen – Kaisersaal – 1070 Wien – Kaiserstrasse

 

Nu tænker alle garanteret på H.C.Andersen. Det er ikke helt forkert. Men alligevel findes der også andre, der hed Andersen, der bestemt ikke bør overses. Vi taler her om Carl Joachim Andersen, født 1847 i København, død 7. maj 1909 i Bagsværd, DK. Han var komponist, dirigent og fløjtenist. Præsidenten for det Græske Selskab hr. Anastasios Strikos er dirigent og pianist og vil fortælle os noget om C.J.Andersen, henholdsvis præsentere os for nogle af hans kompositioner. Alligevel vil også H.C.Andersen være til stede denne dag. Vi vil få lidt at vide om hans ophold i og skrifter om Grækenland. 

Dette arrangement afholdes i samarbejde med det Østrigsk-Græske Selskab (Österreichisch-Griechische Gesellschaft)

 

Tilmelding senest den 22. april 2019

Alle tilmeldinger bedes foretaget enten pr. telefon på 0650 2172 957, per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   eller direkte på vores hjemmeside:

über Formular anmelden, se slutningen af denne udsendelse
                                                                                                            

 

********* 

Dienstag, 7. Mai 2019 – 9:00 Uhr  

Busfahrt: Abfahrt Schwedenplatz – Nachtautobushaltestelle

 

Die bereits traditionelle Busfahrt im Mai führt uns dieses Mal nach Eggenburg und ist zur Ergänzung der Führung in der Fossilienwelt in Stetten gedacht. Wir werden das Krahuletzmuseum besuchen, wo sich Sammlungen zur regionalen Erdgeschichte, zur Archäologie und Volkskunde befinden. Die archäologischen Funde beinhalten u.a. Objekte der Lengyel-Kultur sowie ein Zaumzeug aus der römischen Kaiserzeit, das Ähnlichkeit mit Typen aus Südschweden aufweist. Es erwartet uns eine sehr interessante Führung. Danach werden wir sicher alle bereits ein gewisses leeres Gefühl in der Magengegend haben. Da wird natürlich Abhilfe geschaffen. Am Weg in Richtung Zwettl wird in einem gemütlichen Gasthaus Rast gemacht. Dann geht es gestärkt nach Zwettl, wo wir die Privatbrauerei besuchen. Während einer ebenfalls sehr spannenden Führung wird man uns in einige Geheimnisse des Bierbrauens einweihen. Besteht am Weg nach Wien noch der Wunsch eines Heurigenbesuchs, so wird dieser einmal prophylaktisch eingeplant. Die Ankunft in Wien ist zwischen 18:00 und 20:00 Uhr geplant.

 

Anmeldung bitte spätestens bis zum 2. Mai 2019 

telefonisch unter 0650 2172957, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   - oder direkt über unsere Homepage: 

über Formular anmelden

++++++++++

 

Tirsdag, 7. maj 2019 – kl. 9:00 – bustur: Afgang Schwedenplatz – Nachtautobushaltestelle

 

Den allerede traditionelle bustur i maj fører os denne gang til Eggenburg og er tænkt som supplement til den guidede tur i Fossilienwelt i Stetten. Vi vil besøge Krahuletzmuseum, hvor samlingerne til den regionale geologi, arkæologi og antropologi befinder sig. De arkæologiske fund indeholder bl.a. genstande fra Lengyel-kulturen såvel som tøjler fra den romerske kejsertid, der viser lighed med typer fra Sydsverige. Der venter os en meget interessant guidning. Derefter vil vi bestemt begynde at føle en vis sult. Det vil der naturligvis blive rådet bod på. Undervejs til Zwettl vil der blive gjort holdt i en hyggelig kro. Således styrket vil turen gå videre til Zwettl, hvor vi vil besøge privatbryggeriet. Under en ligeledes meget spændende guidning vil man indvie os i ølbrygningens hemmeligheder. Hvis der på vejen hjem til Wien stadig findes et ønske om et Heurigenbesøg, så vil der på forhånd være taget højde for et sådant. Der er planlagt ankomst til Wien mellem kl. 18:00 og 20:00.

 

Tilmelding senest den 2. maj 2019 

Alle tilmeldinger bedes foretaget enten pr. telefon på 0650 2172 957, per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   eller direkte på vores hjemmeside:

über Formular anmelden
 

 

*********

 Sonntag, 12. Mai 2019 – 15:00 Uhr

Gottesdienst mit dänischem Pfarrer - 1010 Wien, Dorotheergasse 18 – Lutherische Stadtpfarrkirche

.   

*********

 

Das

Museum der Moderne Salzburg

zeigt bis 30. Juni 2019 eine umfassende Ausstellung des druckgrafischen Werks von Asger Jorn.

 

Botschafter Dinesen hat den Ehrenschutz für diese Veranstaltung übernommen.

 

Mehr Info gibt es hier:

https://www.museumdermoderne.at/de/ausstellungen

veranstaltungen/detail/asger-jorndas-druckgrafische-werk/    

 

 

 

       

 

 

Leider muss ich diese Bitte hier nochmals anführen:

Wer die E-Mail mit dem Vermerk „BESTÄTIGUNG NEWSLETTER“ noch nicht an mich retourniert hat möge dies bitte sehr rasch erledigen. Laut den neuen Datenschutzbestimmungen darf ich ohne diese Bestätigung keine weiteren Informationen an die Mitglieder und Freunde senden. Es genügt aber auch, wenn jetzt nur eine E-Mail mit dem Vermerk „Bestätigung Newsletter“ an meine E-Mail-Adresse gesandt wird. Ich darf sonst in Zukunft keine weiteren Informationen an die Mitglieder und Freunde versenden.

*********