Programm 2019

siehe Kooperation - Allgemeine Informationen! - Schneechaos!

 

  

Aktuelle Programminformationen

 

Samstag, 19. Jänner 2019 - 13:00 Uhr  

Nytårsfrokost - Neujahrsfrühstück 

1150 Wien, Meiselstrasse 1 – Pfarrsaal der Pfarre Rudolfsheim

 

Schwungvoll und „genüsslich“ soll das neue Jahr beginnen. Daher laden wir alle sehr herzlich zu unserer traditionellen und sehr gut besuchten Nytårsfrokost ein. Von Jahr zu Jahr entwickelt sich diese erste Veranstaltung zu Beginn des neuen Jahres immer mehr zu einem sehr beliebten Treffpunkt. Gibt es doch immer wieder besondere Spezialitäten, die das Auge und auch die Magennerven sehr erfreuen. Der Unkostenbeitrag für das Buffet beträgt für Mitglieder € 15,--, für Gäste € 20,--. Getränke sind extra zu bezahlen. 

Für den Durst wird natürlich in bewährter Qualität ebenfalls gesorgt sein. Leider wird es kein Carlsberg Bier mehr geben, da dieses nun zur Gänze von allen Supermarktketten ausgelistet wurde. Die positive Nachricht dazu, dänischen Akvavit werden wir auf alle Fälle anbieten können. 

Das Lokal ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Vom Gürtel U6 Station Burggasse/Stadthalle, mit der Straßenbahnlinie 49 bis Station Huglgasse (3. Station). Eine weitere Möglichkeit besteht mit der U3 bis Station Johnstraße – Ausgang Meiselstraße. Von da bis zum Pfarrsaal sind drei Minuten zu gehen.

 

Anmeldung bitte spätestens bis zum 14. Jänner 2019

telefonisch unter 0650 2172957, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   - oder direkt über unsere Homepage:

über Formular anmelden

++++++++++

 

Lørdag, 19. januar 2019 – kl. 13:00 – Nytårsfrokost – 1150 Wien – Meiselstrasse 1 – Menighedssal i sognet Rudolfsheim

 

Livfuldt og med stor nydelse skal det nye år starte. Derfor indbydes alle meget hjerteligt til vores traditionsrige og vældig godt besøgte Nytårsfrokost. Fra år til år udvikler dette første arrangement i begyndelsen af det nye år sig til et stadig meget yndet mødested. Der serveres jo til stadighed nye specialiteter, som glæder øjet og maven meget. Omkostkostningerne til buffeten andrager pr. medlem € 15,-, for gæster € 20,- Drikkevarer skal betales ekstra. 

For tørsten bliver der naturligvis sørget i afprøvet kvalitet. Desværre kan der ikke længere skaffes Carlsberg øl, da dette fuldt og helt udbydes af alle supermarkedskæder. Den positive oplysning i denne forbindelse er, at dansk snaps i hvert fald kan tilbydes. 

Lokalet kan let nås med offentlige transportmidler: Fra Gürtel U6 Station Burggasse/Stadthalle, med sporvognslinie 49 til Station Huglgasse (3. station). En anden mulighed består i at tage U3 til Station Johngasse  - Ausgang Meiselstrasse. Derfra til menighedsal/Pfarrsaal tre minutters gang. 

Tilmelding senest den 14. januer 2019 

Alle tilmeldinger bedes foretaget enten pr. telefon på 0650 2172 957, per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   eller direkte på vores hjemmeside:

über Formular anmelden

 

*********

 

Montag, 11. Februar 2019 – 19:00 Uhr 

Mongolen treffen Wikinger 

1020 Wien, Max Winter Platz 23 – Gebäude im Park

 

Fremde Welten für beide Gruppen. Mit diesem Abend wollen wir das ein wenig ändern. In Zusammenarbeit mit der Österreichisch-Mongolischen Gesellschaft veranstalten wir ein gemütliches Beisammensein, bei Kostproben aus der jeweils anderen Region. Doch nicht nur durch die Speisen, sondern auch durch Erzählungen von Repräsentanten beider Gesellschaften soll das jeweils „Unbekannte“ bekannter gemacht werden. Doch keine Sorge, es werden keine trockenen Vorträge gehalten, sondern in kurzen Erzählungen, evtl. Anekdoten, wird über das jeweilige Land und deren Bewohner gesprochen. Es kann jedem, der an anderer Kultur interessiert ist, nur empfohlen werden, an diesem sicher sehr aufschlussreichen Abend teilzunehmen.  

Das Lokal ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr leicht zu erreichen. Mit der U 1 bis Vorgartenstraße und dann auf der Lasallestraße ein kurzes Stück in Richtung Praterstern bis zur Harkortstraße gehen, in diese einbiegen und nach 200 Metern ist man am Max Winter Platz, direkt vor diesem Gebäude, welches an der Ecke im Park steht.

 

Anmeldung bitte spätestens bis zum 6. Februar 2019 

telefonisch unter 0650 2172957, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   - oder direkt über unsere Homepage:  

über Formular anmelden

++++++++++

 

Mandag, 11. februar 2019 – kl. 19:00 – Mongoler møder vikinger – 1020   Wien, Max Winter Platz 23 -  Gebäude im Park

 

Fremmede verdener for begge grupper. Med denne aften vil vi ændre dette lidt. I samarbejde med Österreichisch-Mongolischen Gesellschaft arrangerer vi et hyggeligt samvær, med smagsprøver fra begge regioner. Men ikke kun med  retter, men også ved hjælp af fortællinger af repræsentanter fra begge samfund/selskaber skal det respektive ”ukendte” fra begge sider gøres mere kendt. Bare rolig, der vil ikke blibve holdt nogen tørre foredrag; men i korte fortællinger, evt. anekdoter bliver der fortalt om det respektive land og dets indbyggere/beboere. Det kan kun anbefales enhver, der er interesseret i en anderledes kultur at deltage i denne bestemt meget oplysende aften. Lokalet kan let nås med offentlige transportmidler: Med U1 til Vorgartenstrasse og så på gåben ad Lasallestrasse et kort stykke i retning af Praterstern til Harkortstrasse, drej ind i denne gade og efter 200 meter er man på Max Winter Platz, direkte foran denne bygning, som ligger på hjørnet i parken.

 

Tilmelding senest den 6. februar 2019  

Alle tilmeldinger bedes foretaget enten pr. telefon på 0650 2172 957, per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   eller direkte på vores hjemmeside: 

über Formular anmelden

 *********

 

Dienstag, 5. März 2019 – 16:00 Uhr 

Dänische Fischtage bei FISCHE WILHELM 

1220 Wien, Wagramerstraße 95

 

Dieses Mal werden wir Fischgerichte bekommen können, die in der Nordsee vor Dänemark gefangen werden. Überwiegend in der Hanstholm-Komune, Thisted-Region, Nordjytland, ist Herr Wilhelm unterwegs um fangfrische Fische zu ersteigern und nach Wien zu bringen. Wir werden einige Fischgerichte probieren dürfen, aber auch Sonderangebote mit nachhause nehmen können. Natürlich wird - nicht nur an diesem Tag - dafür gesorgt, dass die verspeisten Fische „gut schwimmen“ können. Erlesene Weine, leider nicht aus Dänemark, werden uns angeboten. Fischliebhaber sollten sich diesen Tag bereits ganz dick im Kalender vormerken. 

 

Anmeldung bitte spätestens bis zum 26. Februar 2019 

telefonisch unter 0650 2172957, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   - oder direkt über unsere Homepage: 

über Formular anmelden

++++++++++

 

Tirsdag, 5.marts 2019 – kl. 16:00 – Danske fiskedage hos FISCHE WILHELM – 1220 Wien, Wagramstrasse 95

 

Denne gang vil vi kunne få fiskeretter, tilberedt af fisk som er fanget i Nordsøen ud for Danmark. Overvejende i Hanstholm kommune, Region Thisted, Nordjylland, er hr. Wilhelm på farten for at skaffe frisk fisk og bringe dem til Wien. Vi vil få lov til at smage nogle fiskeretter, men vil også kunne tage særtilbud med hjem. Naturligvis vil der – ikke bare på denne dag – blive sørget for, at de fortærede fisk kan ”svømme godt”. Udsøgte vine, desværre ikke fra Danmark, vil vi få tilbudt. Fiskeelskere skal sætte et stort X i kalenderen ud for denne dato.

 

Tilmelding senest den 26. februar 2019 

Alle tilmeldinger bedes foretaget enten pr. telefon på 0650 2172 957, per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   eller direkte på vores hjemmeside:

über Formular anmelden

 *********

 

Montag, 29. April 2019 – 18:00 Uhr 

Ein Abend mit Andersen 

Kaisersaal, 1070 Wien, Kaiserstrasse 10

 

Jetzt denken garantiert alle an H.C. Andersen. Ist nicht ganz verkehrt. Doch gibt es noch jemand anderen, der Andersen hieß und sicher nicht übersehen werden sollte. Wir sprechen hier von Carl Joachim Andersen, geb. 1847 in Kopenhagen, gestorben 7. Mai 1909 in Bagsværd, DK. Er war Komponist, Dirigent und Flötist. Der Präsident der Griechischen Gesellschaft, Herr Anastasios Strikos, ist Dirigent und Pianist und wird uns einiges über C.J. Andersen erzählen, bzw. einige seiner Kompositionen vorstellen. Doch wird auch H.C. Andersen an diesem Tag anwesend sein. Wir werden über seine Aufenthalte und Schriften über Griechenland ein wenig erfahren. 

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Österreichisch-Griechischen Gesellschaft abgehalten.

 

Anmeldung bitte spätestens bis zum 22. April 2019  

telefonisch unter 0650 2172957, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   - oder direkt über unsere Homepage:  

über Formular anmelden

++++++++++

 

Mandag, 29.april 2019 – kl. 18:00 – En aften med Andersen – Kaisersaal – 1070 Wien – Kaiserstrasse

 

Nu tænker alle garanteret på H.C.Andersen. Det er ikke helt forkert. Men alligevel findes der også andre, der hed Andersen, der bestemt ikke bør overses. Vi taler her om Carl Joachim Andersen, født 1847 i København, død 7. maj 1909 i Bagsværd, DK. Han var komponist, dirigent og fløjtenist. Præsidenten for det Græske Selskab hr. Anastasios Strikos er dirigent og pianist og vil fortælle os noget om C.J.Andersen, henholdsvis præsentere os for nogle af hans kompositioner. Alligevel vil også H.C.Andersen være til stede denne dag. Vi vil få lidt at vide om hans ophold i og skrifter om Grækenland. 

Dette arrangement afholdes i samarbejde med det Østrigsk-Græske Selskab (Österreichisch-Griechische Gesellschaft)

 

Tilmelding senest den 22. april 2019

Alle tilmeldinger bedes foretaget enten pr. telefon på 0650 2172 957, per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   eller direkte på vores hjemmeside:

über Formular anmelden, se slutningen af denne udsendelse

 

 *********

 

 

Dienstag, 7. Mai 2019 – 9:00 Uhr  

Busfahrt: Abfahrt Schwedenplatz – Nachtautobushaltestelle

 

Die bereits traditionelle Busfahrt im Mai führt uns dieses Mal nach Eggenburg und ist zur Ergänzung der Führung in der Fossilienwelt in Stetten gedacht. Wir werden das Krahuletzmuseum besuchen, wo sich Sammlungen zur regionalen Erdgeschichte, zur Archäologie und Volkskunde befinden. Die archäologischen Funde beinhalten u.a. Objekte der Lengyel-Kultur sowie ein Zaumzeug aus der römischen Kaiserzeit, das Ähnlichkeit mit Typen aus Südschweden aufweist. Es erwartet uns eine sehr interessante Führung. Danach werden wir sicher alle bereits ein gewisses leeres Gefühl in der Magengegend haben. Da wird natürlich Abhilfe geschaffen. Am Weg in Richtung Zwettl wird in einem gemütlichen Gasthaus Rast gemacht. Dann geht es gestärkt nach Zwettl, wo wir die Privatbrauerei besuchen. Während einer ebenfalls sehr spannenden Führung wird man uns in einige Geheimnisse des Bierbrauens einweihen. Besteht am Weg nach Wien noch der Wunsch eines Heurigenbesuchs, so wird dieser einmal prophylaktisch eingeplant. Die Ankunft in Wien ist zwischen 18:00 und 20:00 Uhr geplant.

 

Anmeldung bitte spätestens bis zum 2. Mai 2019 

telefonisch unter 0650 2172957, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   - oder direkt über unsere Homepage: 

über Formular anmelden

++++++++++

 

Tirsdag, 7. maj 2019 – kl. 9:00 – bustur: Afgang Schwedenplatz – Nachtautobushaltestelle

 

Den allerede traditionelle bustur i maj fører os denne gang til Eggenburg og er tænkt som supplement til den guidede tur i Fossilienwelt i Stetten. Vi vil besøge Krahuletzmuseum, hvor samlingerne til den regionale geologi, arkæologi og antropologi befinder sig. De arkæologiske fund indeholder bl.a. genstande fra Lengyel-kulturen såvel som tøjler fra den romerske kejsertid, der viser lighed med typer fra Sydsverige. Der venter os en meget interessant guidning. Derefter vil vi bestemt begynde at føle en vis sult. Det vil der naturligvis blive rådet bod på. Undervejs til Zwettl vil der blive gjort holdt i en hyggelig kro. Således styrket vil turen gå videre til Zwettl, hvor vi vil besøge privatbryggeriet. Under en ligeledes meget spændende guidning vil man indvie os i ølbrygningens hemmeligheder. Hvis der på vejen hjem til Wien stadig findes et ønske om et Heurigenbesøg, så vil der på forhånd være taget højde for et sådant. Der er planlagt ankomst til Wien mellem kl. 18:00 og 20:00.

 

Tilmelding senest den 2. maj 2019 

Alle tilmeldinger bedes foretaget enten pr. telefon på 0650 2172 957, per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   eller direkte på vores hjemmeside:

über Formular anmelden
 

 *********

 

Ein Programm für Juni wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Es gibt Besprechungen, ein internationales Sommerkonzert zu organisieren. 

Et program for juni bekendtgøres på et senere tidspunnkt. Der skal organiseres diskussioner og en international sommerkoncert.

 

 

 

Leider muss ich diese Bitte hier nochmals anführen:

Wer die E-Mail mit dem Vermerk „BESTÄTIGUNG NEWSLETTER“ noch nicht an mich retourniert hat möge dies bitte sehr rasch erledigen. Laut den neuen Datenschutzbestimmungen darf ich ohne diese Bestätigung keine weiteren Informationen an die Mitglieder und Freunde senden. Es genügt aber auch, wenn jetzt nur eine E-Mail mit dem Vermerk „Bestätigung Newsletter“ an meine E-Mail-Adresse gesandt wird. Ich darf sonst in Zukunft keine weiteren Informationen an die Mitglieder und Freunde versenden.

*********